Nächste Folge am Dienstag, den 19. März, zum Thema: Ist die Gesundheit von Mitarbeitenden eine Aufgabe der Personalentwicklung?

Von social bis engaged learning: Ein Überblick mit Harald Schirmer

Shownotes

Neue Technologien, neue Möglichkeiten für das Corporate Learning. Lernen funktioniert längst nicht mehr (nur) in klassischen Standard-Seminaren. Es braucht ein Redesign des Lernens, das die aktuellen Bedürfnisse und Anforderungen an die Mitarbeitenden im Blick hat. Lernen soll sozial, sprich auch über Networking auf Plattformen, über gemeinsamen Austausch, tasked based, active und engaged verlaufen - so LinkbeschreibungHarald Schirmer, der uns in dieser Folge Einblick in seine Lernstrategie und -projekte bei Continental gibt. Neugier und Selbstwirksamkeit beim Lernen sind für ihn zentrale Stellhebel. Schirmer gibt auch Einblicke, welche Rolle das Lernen bei der Transformation spielt.

Kommentare (1)

Harald Schirmer

Vielen Dank für die Einladung zu dieser Folge - ich hoffe wir können damit viele inspirieren, über Lernen neu/anders nachzudenken. Es funktioniert, macht Freude und die leuchtenden Augen der Lernenden ist jede Mühe wert.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.