Nächste Folge am Dienstag, den 19. März, zum Thema: Ist die Gesundheit von Mitarbeitenden eine Aufgabe der Personalentwicklung?

Informelles Lernen bei Datev: Interner Wissenstransfer ganz praktisch

Shownotes

Gäste: Dr. Simone Wanken, Chris Kny (Datev)

Wissen Sie, wie viel Wissen in Ihrem Unternehmen ist? Lernen Sie schon von und mit Ihren Kolleg:innen? Interner Wissenstransfer und informelles Lernen sind längst Trendthemen in der Lernszene. Doch wie gelingt das?

Bei der Datev, die sich als lernende Organisation beschreibt, gibt es dafür die Plattform "wDw" - "Wenn Datev wüsste, was Datev weiß". Intention ist es, dem Wissen im Unternehmen Raum zu geben. Dort können Mitarbeitende für Kolleg:innen Sessions anbieten und Infomaterial hochladen zu Themen, die sie umtreiben. Alles ohne Kontrolle und Pflicht. Simone Wanken, Leiterin Skills & Competence im Fachbereich HR Learning von Datev, und Chris Kny, Scrum Master bei Datev und Mitinitiator von wDw, geben im Podcast konkrete Einblicke, wie die Plattform konkret funktioniert und sich in die Lernkultur von Datev einfügt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.